Gespeichert von Admin am Fr., 06/22/2018 - 17:43

La Mano letal

VHS, Falkenplatz 10

La Mano Letal (die tödliche Hand) besteht aus 5-10 Musikern, die fast alle Studenten und Absolventen der Musikhochschule Lübeck sind. Das Instrumentarium enthält Bass, Schlagzeug (Congas, Bongos, Timbales), Klavier, Gitarre, Posaune, Trompete/Oboe und Gesang. Die Musiker der Band kommen
aus verschiedenen Ländern: Kolumbien, Venezuela, Ecuador, Chile, Mexiko, Argentinien und Deutschland. La Mano Letal trat bei verschiedenen Veranstaltungen auf, wie z.B. der Pop Werkstatt an der Musikhochschule Lübeck 2016, dem Brahms Festival 2017, dem Echolot Festival 2017, der Travemünder Woche 2017 und 2018, Kubanische Rhythmen 2018 (VHS Lübeck, zum Anlass der 120 Jahre kubanischer Unabhängigkeit) sowie bei dem Lübeck Latin Lights Festival 2018. Das Repertoire der Band besteht aus bekannten Liedern des Salsa, Merengue und Son Cubano

Eintritt: 12€ | Ermäßigt & Mitglieder: 8€
In der Pause Tapas und Wein.

In Zusammenarbeit mit der VHS Lübeck

Veranstaltungen

Die Azoren

Perlen des Atlantiks

VHS, Falkenplatz 10
Stadtführung

durch Lübecks Altstadt auf Spanisch

Treffpunkt am Holstentor
Chiquitines

Grupo de padres y niños hispanohablantes

Haus der Kulturen, Parade 12
Caribbean Flavour

La Mano letal

VHS, Falkenplatz 10
Chiquitines

Grupo de padres y niños hispanohablantes

Haus der Kulturen, Parade 12

Mitteilungen & Empfehlungen

Liebe Freunde und Mitglieder der DIAG Lübeck,
Caros amigos y socios: Prezados amigos e sócios,

Stabwechsel bei der DIAG

Die Deutsch-Ibero-Amerikanische Gesellschaft Lübeck (DIAG) hat einen neuen Vorstand. Dr. Morton Münster legte nach vier Jahren bei der Jahreshauptversammlung sein Amt als Vorsitzender nieder. Als neuer Vorsitzender wurde Wolfgang Seitz gewählt. Ihm zur Seite stehen María Luisa Schönhoff als seine Stellvertreterin, Wolfgang Lünenbürger als Kassenwart und Isabella Elena Gerth als Schriftführerin. Besitzer sind Fernanda Quimbaya und Fernando Ruiz. Auf Anregung des neuen Vorsitzenden gibt es einen Beirat, der aus Viviani Rodriguez dos Santos (pädagogische Beratung), Doris Seitz (Deutschkurse) und Klaus Niehusen (Veranstaltungen) besteht.

Der neue Vorstand hat sich zum Ziel gesetzt, den Verein, der 2020 sein 30-jähriges Bestehen feiert, weiterzuentwickeln und das bestehende Angebot auszubauen. Besonders am Herzen liegt den Verantwortlichen, das Angebot an Sprachunterricht in Spanisch und Portugiesisch für Deutsche zu erweitern und für die in Lübeck und Umgebung lebenden Spanier, Portugiesen und Lateinamerikaner auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Deutschkurse anzubieten. Weitere Informationen unter www.diag-luebeck.de

Ihr Erster Vorsitzender
Wolfgang Seitz