Gespeichert von Admin am Mo, 12/04/2017 - 19:53

Entdecken wir Angola!

Aula VHS, Falkenplatz 10
Bildervotrag von Barbara Mesquita, Hamburg

Das war das Motto der 1948 gegründeten literarisch-kulturellen Bewegung angolanischer Intellektueller, die allein durch den Anspruch, sich für die Lebenswirklichkeit zu interessieren, als revolutionär galt und zur Vorläuferin des Befreiungskampfes wurde. Die Referentin stellt mit ihrer Anthologie angolanische Literatur 40 Jahre nach der Unabhängigkeit vor. Sie wird uns Einblicke in die Literatur und das Land anhand von Bildern geben und über die aktuelle Situation in Angola berichten.


Eintritt: 8€ | Ermäßigt & Mitglieder: 5€
In der Pause Tapas und Wein.

Veranstaltungen

Latinoamérika

Perú

Haus der Kulturen, Parade 12
Latinoamérika

Costa Rica

Haus der Kulturen, Parade 12
Chiquitines

Grupo de padres y niños hispanohablantes

Haus der Kulturen, Parade 12
Kochkurs

Tapas y raciones

Familienbidungsstätte, Jüregen-Wullenwever-Str. 1
Stürmische Schönheit

Natur und Landschaft im südlichen Patagonien

VHS, Falkenplatz 10

Mitteilungen & Empfehlungen